Mitgliederbereich    |    Kontakt   |   News  

Sie befinden sich auf: Home

Herzlich Willkommen

auf den Informationsseiten der Ärztlichen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern e.V.. Zweck der Arbeitsgemeinschaft ist die Förderung und Koordination von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Geriatrie in Bayern. Hinweis in eigener Sache: Diese Informationsseiten werden fortlaufend aktualisiert und ergänzt. Daher freuen wir uns, wenn Sie uns wieder besuchen.


Aktuelles der AFGiB:

Die St. Johannes Klinik Auerbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Ergotherapeuten (m/w/d) als Elternzeitvertretung.

Leitet Herunterladen der Datei einStellenanzeig...

Weiterlesen

Das MiMi Zentrum für Integration in Bayern lädt zur Fachtagung "Alter und Migration - Gesund und gut gepflegt bis ins hohe Alter" am...

Weiterlesen

Die Kliniken Südostbayern laden zum diesjährigen 3. Traunsteiner Wundsymposium mit Rezertifizierungsseminar (ICW) am 26.10.2019.

Leitet Herunterladen der Datei einFlyer...

Weiterlesen

Datum: 16.10.2019

Ort:       Klinik Wartenberg

Leitet Herunterladen der Datei einEinladung

Weiterlesen

Datum: 21. November

Ort: Klinik Wartenberg

 

 

Weiterlesen

Datum: 16. Oktober 2019

Ort: Klinik Wartenberg

Leitet Herunterladen der Datei einDownload Einladung

Weiterlesen

Die m&i-Fachklinik Herzogenaurach sucht zum nächstmöglichen Termin einen Assistenzarzt Geriatrie (m/w/d).

Leitet Herunterladen der Datei einStellenanzeige einsehen

Weiterlesen

AFGiB e.V. - Termin:

Die Mitgliederversammlung der AFGiB e.V. findet zweimal im Jahr statt.

Nächster Termin: 18.10.2019 in Haßfurt.

Tagesordnung

Anmeldung


Die Berufsgruppen der Ärztlichen Arbeitsgemeinschaft zur Förderung der Geriatrie in Bayern e.V.:
Ergotherapie

Ergotherapie

Das Wort Ergo in Ergotherapie stammt aus dem griechischen und ist abgeleitet von „ergon“, und bedeutet so viel wie „tätig sein“. 

Logopädie

Logopädie

Wir untersuchen und behandeln Patienten mit Sprach-, Sprech-, Stimm- oder Schluckstörungen, u.v.m.

Sozialdienst

Sozialdienst

Unserem Selbstverständnis liegt Art. 1 des GG zugrunde: „Die Würde des Menschen ist unantastbar“.

Pflege

Pflege

Im Arbeitskreis engagieren sich Pflegedienstleitungen und Leitungenaus dem gesamten bayerischen Raum.